Flughäfen

Die Federal Aviation Administration (FAA) und auch die NASA rapportieren ungezählte Drohnen, die gefährlich nahe bei Flughäfen und Flugzeugen fliegen, und dadurch etliche beinahe Zusammenstösse provozieren. Wenn die Anzahl Drohnenweiter ansteigt, werden diese mid-air Annäherungen weiter zunehmen. 

DroneShield bietet schnelle und zuverlässige Detektion von nahen Drohnen, um Flughäfen vor potentiellen Kollisionen zu schützen

Flughäfen nutzen DroneShield um Drohnen mittels akustischen Sensoren zu erkennen, die um den Perimeter platziert sind. Eine umfangreiche Signaturendatenbank erlaubt es DroneShield, Drohnen von anderen Umgebungsgeräuschen zu unterschieden und RPAS zu identifizieren. Das System lässt sich leicht in existierende Lösungen integrieren und sendet umgehend einen Alarm, wenn eine Drohne detektiert wird. DroneShield speichert dabei die Angaben des Zwischenfalls für eine spätere Auswertung und Verfolgung.

Wie DroneShield Flughäfen hilft

  • Identifiziert Drohnenaktivitäten, die mit anderen Systemen nicht erkannt werden können
  • Alarmiert Sicherheitspersonal  mit Typ und ungefährem Standort der Drohne
  • ermöglicht durch frühzeitige Warnung eine vorzeitige Intervention
  • zeichnet die Daten zur Beweissicherung auf