RadarZero

DroneShield bringt revolutionäres kompaktes Radar heraus: RadarZero

  • DroneShield bringt ein revolutionäres, kompaktes, tragbares und mobiles Radar auf den Markt – RadarZero.
  • Ein Radar mit der Größe eines Taschenbuchs.
  • Ergänzt das bestehende größere und längere RadarOne-Modul / Produkt.
  • Ein eigenständiges Produkt sowie ein Modul im DroneSentinel / DroneSentry Multi-Sensor System.

DroneShield Ltd freut sich, den Start von RadarZero, einem revolutionärem kompakten Drohnenerkennungsradar bekanntgeben zu dürfen. RadarZero ist in etwa so groß wie ein Taschenbuch. Das Produkt kann Drohnen in einer Entfernung von bis zu 750 m erkennen. Aufgrund seines kleinen Formfaktors ist RadarZero tragbar und mobil.

RadarZero ergänzt das bestehende RadarOne-Produkt mit größerer Reichweite (größerer Formfaktor) von DroneShield und ist sowohl als eigenständiges Produkt als auch als Teil der DroneSentinel-Drohnenerkennung erhältlich.

Die Details von RadarZero sind in der beigefügten Zusammenfassung aufgeführt. Zu den wichtigsten Highlights gehören:

  • Deutlich reduzierter Formfaktor ca. 20cm x 16cm, 1,25kg Gewicht
  • Resultierende Portabilität und Mobilität
  • niedrigere Kosten als größere Radare
  • 120 Grad Abdeckung pro Einheit, mit vollständiger Abdeckung erreicht durch 3 Einheiten ohne Notwendigkeit für mechanische Bewegung.
  • 3D-Datenerfassung.
  • 750m Reichweite.

RadarZero unterstreicht die Multi-Sensor-Fähigkeit der DroneSentinel und DroneSentry-Plattformen.